Donnerstag, 9. Mai 2013

Neue Ausbildung zu den CRM Trends: CAS Online Customer Management and Integration

Launige Worte zum Einstieg: Wenn man sich mit den spannenden neuen Themen des Kundenmanagements beschäftigt, hat man in der Aus- und Weiterbildung ein Problem: Man muss immer erst lange über die Grundlagen reden, bevor man sich den spannenden Themen widmen darf. Andererseits: bei vielen Vorträgen geht es um die Trends, da hat man aber nur maximal eine Stunde Zeit. Und deswegen haben sich mit Marcel Altherr, Andreas Brandenberg und mir drei Experten mal zusammengesetzt mit dem Ziel, die beste Weiterbildung im deutschsprachigen Raum zu diesen Themen zu entwickeln. Und das ist der CAS Online Customer Management and Integration, der am 30. August an der Hochschule Luzern Wirtschaft startet.

CRM Ausbildung des Jahres: CAS Online Customer Management and Integration
Und genau das waren unsere Grundüberlegungen: Wie kann man jemandem, der vor 5 bis 10 Jahren seine letzte Aus- oder Weiterbildung in Marketing, Vertrieb oder Service genossen hat und der heute in Führungsfunktionen ist, innerhalb eines halben Jahres erklären, wie state of the art Kundenmanagement heute funktioniert? Dazu muss man sicher mal auf die letzten zwei Jahre CRM Trends auf diesem Blog zurückschauen. Die Konsumwelt-Welt ist zunehmend digitaler geworden. Das gilt für BtoC aber sicher auch für BtoB. Kundenerlebnis- und -entscheidungsketten beginnen mehr und mehr online. Aber auch im Vertrieb von Dienstleistungen und zunehmend auch von erklärungsbedürftigen Produkten spielen online Communities aber auch das iPad mehr und mehr eine Rolle. Dies ist sicher die eine Seite der Themen, die wir in diesem Weiterbildungsprogramm mit international etablierten Dozenten angehen wollen.

Die andere Seite ist die Einbeziehung des Kunden in den Produkterstellungs- aber auch in den Servicebereich. Und dabei fällt zunehmend auf, dass kein anderes Weiterbildungsprogramm im deutschsprachigen Umfeld diese Seite des Kundenmanagements adäquat erklärt. Wie nutzt man denn Produktkonfiguratoren im Verkaufsprozess? Was macht man denn mit den dadurch gewonnenen Kundeninformationen? Wie kann man denn mit solchen SuperTouchpoints Kundenbeziehungen stringent ausbauen, so dass es nach einer Zeit zu einem natürlichen UpSelling kommt? Und vor allem: Wie realisieren Kunden eigene Learnings in der Kundenbeziehung und teilen diese dem Unternehmen wieder mit?

Und dann möchten Unternehmen natürlich über Empfehlungen organisch wachsen. Ist ja auch hübsch einfach: Der begeisterte Kunde teilt seinen sozialen Netzwerken on- wie offline mit, wie begeistert er denn vom Unternehmen ist. Nur: Was führt denn zu Empfehlungen? Wie kann man Empfehlungen systematisch initiieren, nachverfolgen und möglichst grosse Netzwerke der eigenen Kundschaft authentisch adressieren? Welche Kundenerlebnisse sind relevant und wie kann man das messen und steuern?

Wer der Meinung ist, dass das spannende Themen sind und wer sich nicht nur mit den Grundlagen des CRM beschäftigen, sondern von Weltklasse-Unternehmen lernen will, der kann sich hier informieren und anmelden.

CRM Publikation der Woche: Das NZZ Folio "Der Kunde"
Hin und wieder gibt es ja wirklich lesenswerte Publikationen über unser aller Lieblingsthema. Eine solche ist am Montag im NZZ Verlag erscheinen. Das NZZ Folio "Der Kunde". Gewohnt unterhaltsam und doch tiefgründig und meistens gehen die Autoren auf 76 Seiten auf Themen wie den "Markenbotschafter", "Kinderverführung", "Kundenvergraulung" und die Frage, warum wir alle "mehr kaufen als wir brauchen!" Ich muss sagen: Selten hat mich ein Folio mehr gefesselt und zum Nachdenken gebracht.

Der NZZ-Verlag ist ohnehin ein Unternehmen, welches wie alle Verlage mitten in der Transformation zu digitalen Geschäftsmodellen steht. Und da haben wir uns gedacht, es wäre doch schön aus strategischer Perspektive, aus der des Vertriebs und der des online Customer Service zu hören, welche Herausforderungen an das Change Management eine solche Transformation mit sich bringt. Auch das ein Baustein des CAS Online Customer Management and Integration.

Virales Video der Woche:  That calls for a Carlsberg
Und: JA! Auch "Viral Marketing" und "Content Marketing" sind Bestandteile unseres neuen Angebots und da sind wir grad im Kontakt mit einer der besten Agenturen zu diesem Thema. Kostprobe gefällig? Das schreit nach einem Carlsberg...