Montag, 13. August 2012

Sterntaler der Verzweiflung

Launige Worte nicht nur zum Einstieg: MANNMANNMANN!!! Gerade folgende Szene bei Starbucks am Flughafen Zürich:

Ich: "Einen Venti Caramel Frapucchino mit Kaffee" Man merkt, die haben mich prima erzogen...
Sie: "Das geht nicht!"
Ich: ....
Sie: "Das geht nicht, nur so gross!", hält mir einen durchsichtigen Becher ca. 7cm unter die Nase.
Ich: weiche zurück.
Ich: (verdattert): "Bitte?!"
Sie: (deutlich lauter, da sie mich für
       a) besonders schwerhörig
       b) besonders negriffsstutzig oder
       c) Beides hält) "DAS GEHT NICHT!!! NUR SO!!!"
Ich: "Ist ja gut. Warum?"
Sie: "keine grossen Becher"
Ich: (in Gedanken) "da" "sind" "Subjekt" "Prädikat" "Objekt" (laut sagend) "Nein!"
Sie: "Doch!"
Ich: "Oooooohhhh"...  Klappt halt immer wieder.
Sie: starrt mich an.
Ich: starre zurück.
Sie: "Was nun? Kleiner?"
Ich: (in Gedanken) Hat Sie mich grad wirklich "Kleiner" genannt??? Ach so, kleiner Frapucchino.... (laut sagend): "Nö, nehmen Sie doch den Becher für nen grossen heissen Kaffee" (der nicht durchsichtig ist, dafür aber gut verfügbar im Hintergrund steht).
Sie: "Geht nicht!"
Ich: (ungehalten) "Geht doch!"
Sie: "Ohhhh" (kapituliert, denkt nach) dann: "So richtig mit Kaffee, Karamel, Schlagrahm und allem?!"
Ich: "Genau"
Sie: (mich musternd) "Oh, Mann" (schaut hilflos über die Gerätschaften, beginnt zu arbeiten).
Ich: stelle mich ans Ende der Theke. Da liegen Gutscheine für einen Franken. Ich nehme so etwa 15 an mich, halte die in der Hand.
Bedienung 2: Betritt die Szene.
Bedienung 1 (aka Sie): zu Ihr (aka) Bedienung 2: (aggressiv) Machst DU mal...  
Bedienung 2: (genauso aggressiv) "WAS?"
Bedienung 1: "Kasse"
Bedienung 2: "für WAS?!"
Bedienung 1: "Venti Caramel Frappucchino mit Kaffee!"
Bedienung 2: "Das geht nicht!"
Bedienung 1: "Doch!" (zeigt Becher)
Bedienung 2: (brüllt) "Das ist jetzt aber verdammt nochmal der letzte!!!" (zu mir) "Jetzt gibts keinen mehr!"
Ich: "Ach...."
Bedienung 2: (tippt) "achtsiebzig"
Ich: hab immer noch die 15 Gutscheine vom andern Ende der Theke in der Hand. Ziehe einen aus dem Päckchen und drück ihn Nr. 2 in die Hand.
Bedienung 2: (tippt) "siebnsiebsich"
Bedienung 1: ist inzwischen fertig reicht mir mein Getränk.
Ich: verstaue 14 verbliebene Gutscheine, setze mich Ihnen gegenüber und tippe....

Keine Kommentare: